Sie sind hier

  • Zwei Senioren schauen auf ein Tablet.
  • Person im Badezimmer reinigt und wäscht die Hände mit Seife.
  • Frau hält Tablet in der einen Hand und zeigt auf das PneumoDigital-Siegel.
  • COVID-19 aktuell – Tipps des Monats

    Zwei Senioren gehen mit Maske einkaufen

    Ist ein Arztbesuch auch während der Corona-Pandemie ratsam und gibt es für Menschen mit Lungenerkrankungen Ausnahmen von der Maskenpflicht? Antworten erhalten Sie in unseren Tipps des Monats.

  • Reha bei COPD – so steigern Sie Ihre Lebensqualität!

    Reha bei COPD – so steigern Sie Ihre Lebensqualität!

    Wenn trotz ambulanter ärztlicher Behandlung alltagsrelevante Krankheitsfolgen verbleiben, die ein normales berufliches oder privates Leben behindern, ist eine speziell für an COPD Erkrankte zugeschnittene Rehabilitation angebracht. Dass diese tatsächlich helfen kann, ist wissenschaftlich erwiesen. COPD ist nicht heilbar, doch das Voranschreiten der Krankheit kann sich durch Bewegung, Sport, gesunde Ernährung und vor allem durch Rauchstopp verzögern lassen. Einige Wochen in einer Reha-Klinik können die Patienten dabei unterstützen, sich mit einem rauchfreien Leben, einem regelmäßigen Sportprogramm und einer Ernährungsumstellung einzurichten. Doch wie beantragt man eine Reha und wie findet man eine passende Klinik? Und helfen Reha-Maßnahmen wirklich?

  • COPD: So können Sie die Lebenserwartung beeinflussen

    Umgang mit COPD: Wie kann die Situation verbessert werden?

    Was können Sie tun, wenn Sie die Diagnose COPD erhalten haben? Wie können die Lebensqualität und die Lebenserwartung verbessert werden? Welche Faktoren haben Sie als COPD-Patient selbst in der Hand? Lesen Sie hier 5 nützliche Tipps, die Ihnen helfen können!

  • COPD – Welche Informationen braucht Ihr Arzt von Ihnen?

    Checklisten für den Arztbesuch können helfen

    COPD-Patienten können sich auf den Arztbesuch vorbereiten, so die ärztliche Arbeit erleichtern und dadurch zum Behandlungserfolg beitragen. Erfahren Sie hier, welche Informationen Ihr Arzt von Ihnen braucht und wie Sie diese vor dem Termin vorbereiten können.

  • COPD-Therapie: ICS nur zeitweise anwenden

    Arzt gibt Hinweise zur Medikamenteneinnahme im Gespräch mit einer COPD-Patientin.

    Wann verschreibt ein Arzt bei COPD ein Kortisonpräparat zum Inhalieren (ICS) und wie lange sollten Sie dieses anwenden? Mehr dazu erfahren Sie hier!

Immer top informiert

Möchten Sie jeden Monat aktuelle Informationen zum Thema COPD erhalten?

jetzt bestellen

Auf dem neuesten Stand: Leitliniengerechte COPD-Behandlung

Bei Fragen zu Ihrer Medikation hilft Ihnen Ihr Arzt gerne weiter.

Die Deutsche Atemwegsliga hat zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. und unter Beteiligung der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie eine neue Leitlinie zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) veröffentlicht. Leitlinien liefern den behandelnden Ärzten eine wertvolle und durch Studien abgesicherte Orientierungshilfe im Umgang mit Erkrankungen wie beispielsweise der COPD. Vor allem bei den Behandlungsempfehlungen hat sich im Vergleich zur Vorgängerversion eine Menge getan – speziell bei der medikamentösen Therapie. Hier erhalten Sie wichtige Informationen.

Erfahren Sie mehr

Zum Herunterladen

COPD-Informationen kurz und knapp für Sie zusammengefasst. Hier finden Sie hilfreiche Checklisten und Tipps für den Alltag mit COPD.

Zum Herunterladen

Kontaktmöglichkeit

Unsere Service-Nummer
0800 / 77 90 90 0
(kostenlose Servicenummer)
Unsere E-Mail Adresse
info@boehringer-ingelheim.de