Sie sind hier

Sie sind hier

Welche Erfolge kann es in der COPD-Therapie geben?

Die Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit ist ein zentrales Ziel der COPD-Therapie. Welche Ziele Sie durch die Therapie erreichen können, erfahren Sie hier.

Lebensqualität trotz COPD

Bereits heute werden weltweit Millionen von Menschen mit COPD erfolgreich behandelt! Eine Behandlung hat für Sie vor allem dann gute Erfolgsaussichten, wenn sie möglichst frühzeitig beginnt und dauerhaft eingehalten wird. Durch eine frühzeitige und dauerhafte Behandlung können die Beschwerden der COPD deutlich gelindert und Ihr Gesundheitszustand positiv beeinflusst werden. Sie verbessern Ihre Lebensqualität und können die Herausforderungen des Alltags besser bewältigen.

Wichtige Behandlungsziele der COPD-Therapie sind:

Durch die genaue Schilderung Ihrer Beschwerden helfen Sie Ihrem Arzt die richtige Therapie für Sie auszuwählen. Die Basis der COPD-Therapie bilden inhalative Bronchodilatatoren, die die Atemwege erweitern. Einige davon sind langwirksame inhalative Medikamente, die die Atemwege für 24 Stunden erweitern und daher nur einmal am Tag inhaliert werden müssen. Körperliches Training, eine dauerhafte Rauchentwöhnung und eine angepasste Ernährung sind ebenfalls wichtige Bausteine der COPD-Behandlung. Hier ist Ihre aktive Mitarbeit erforderlich.